Datum: Oktober 15, 2017
Zeit: 10:00

Ich stelle heimische Kräuter für die Hausapotheke vor, außerdem Verkosten wir ein Kräuternusssalz und Kräutertee.

Viele Kräuter wirken antibakteriell und entzündungshemmend, die enthaltenen ätherischen Öle sind gut für die Atemwege. Sie lindern Halsschmerzen und fördern die Gesundheit. Aus Zutaten der Natur kann jeder selbst einen wohlschmeckenden Hustensaft herstellen. So ein Saft ist ein Kraftpaket aus der Essenz wertvoller Kräuter.

Die Natur versorgt uns mit sehr wertvollen Wirkstoffen, diese unterstützen uns bei kleinen Wehwehchen oder sie erhalten und fördern unsere Gesundheit. Schon unsere Vorfahren bedienten sich dieser Schätze.
Da haben wir die Schleimstoffe der Eibischwurzel/Blätter, sie wirken
hustenreizlindernd, bei Durchfällen, Magen-Darmbeschwerden, Zahnfleischentzündungen
für die Schleimhäute von Mund und Rachen, zur Wundbehandlung, bei Sonnenbrand und bei Furunkeln.

Für die Schleimwirkung ist die Mazeration (=Herstellungsform – Aufweichung des pflanzlichen Gewebes durch längeren Kontakt mit Flüssigkeiten) sehr wichtig!!! Wird genau erklärt.

Ich freu mich auf Euch!

Veranstaltungsort:
Kunstlounge Obergrafendorf, Schulstraße 2

Eintritt frei