Datum: September 13, 2017
Zeit: 17:00  bis  20:00

Die Signaturenlehre ist ein uralter Weg der Erkenntnis, sie ist fast so alt wie die Menschheit selbst. Paracelsus brachte sie zu Papier und so blieb sie bis heute erhalten. Sie beruht auf einem schamanischen Weltbild in dem Alles mit Allem verbunden ist und in den verschiedenen Ebenen der Existenz seine Entsprechung findet. „Wie Oben so auch Unten“, der Makrokosmos findet seine Entsprechung im Mikrokosmos und umgekehrt. Das heißt auch die Pflanzen haben Merkmale (Signaturen) die Krankheitsbildern und Qualitäten entsprechen. Im monatlichen Rhythmus beschäftigen wir uns mit den den Urprinzipien der Signaturenlehre Mond, Merkur, Venus, Sonne, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun und Pluto.

Veranstaltungsort
Kräuterschatzkistl, Mariazellerstraße 13, 3202 Hofstetten-Grünau

Kosten € 49,-

Anmelden